Abgestimmt

Nach Aufhebung der Reisewarnung boomt der Mallorca-Urlaub. Rückkehrer müsste man testen, fordern viele. Sie auch?

Foto: dpa

Rückkehrer testen?

  • Nein! (76% )
  • Ja! (24% )
Loading ... Loading ...


3 Replies to “Abgestimmt”

  1. Solange bei uns strenge Regeln eingehalten werden müssen, ist es unverständlich dass es noch immer Leute gibt die egoistisch handeln. Urlaubsreisen sind ein absoluter Luxus und nicht zwingend nötig. Diese Personen sollten im Fall einer Coronaerkrankung auf jegliche ärztliche Versorgung verzichten und nicht unterstützt werden. Dafür in die Allgemeinheit nicht verantwortlich sondern nur der Ignorant allein. Unsere Krankenhäuser und Ärzte sind so schon am Limit.

  2. Jetzt schon eine Flugreise buchen? Da kann ich nur sagen: Diesen Personen geht es viel zu gut. Da haben wohl immernoch viele, nach einem Jahr, nix begriffen. Kein Wunder dass „von oben“ alles geregelt werden muss. Hirn einschalten wäre auch eine Möglichkeit dann würde sich vieles von selbst regeln. Aber es ist wie mit den Masken, offensichtlich wird oft durch Kinn und Hals geatmet.

  3. Im September werde ich 80, wähle mir täglich die Finger wund für einen Impftermin, gehe nur noch in die Stadt zum Einkaufen, sehe wie täglich die Infektionsfälle steigen, und mir ist unverständlich wie da Leute in ein Flugzeug steigen in dem man wie eine Schafherde zusammengepfercht sitzt, wider aller Maßnahmen die täglich in den Nachrichten durch den Äther schwirren. Da fehlt mir jedes Verständnis für diesen Mallorca Urlaub´s-Wahn.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.