Budenzauber

Weihnachtsmärkte in Wernau, Plochingen, Lichtenwald, Köngen und Hohengehren


Nach einem langen, schönen Spätherbst steht der Advent vor der Tür und damit die ersten Weihnachtsmärkte. So in Wernau, Plochingen, Lichtenwald, Köngen und Hohengehren an diesem Wochenende.

Mit vier Tagen Lichterglanz und Budenzauber lockt der Wernauer Weihnachtsmarkt. Ab Donnerstag, 27. November, 16 Uhr, liegt der Duft von Glühwein, Waffeln und gebrannten Mandeln in der Luft. Auf dem Stadtplatz und dem Plateau beim Parkhaus sind mehr als 30 Buden und Verkaufsstände aufgebaut. Kunsthandwerk, Selbstgemachtes, Deko und Geschenkideen werden angeboten. Auf Kinder wartet die Weihnachtskrippe mit lebendigen Tieren ebenso wie Mitmach-Werkstätten, Bastelangebote und der Nikolaus am Samstag ab 15 Uhr. Die Kleinen sind außerdem zum Baumschmücken mit der Feuerwehr am Freitag ab 17 Uhr eingeladen. Der Markt öffnet am Donnerstag, Freitag und Samstag um 16 Uhr, am Sonntag um 11 Uhr. Ende ist jeweils um 20 Uhr. Am Spätnachmittag und Abend ist ein musikalisches Rahmenprogramm zu hören. Am Samstagabend ab 19.30 Uhr findet zudem die After-Weihnachtsmarkt-Party des Musikvereins Stadtkapelle Wernau in der TSV-Turnhalle auf dem Kehlenberg statt.

Marktplatz und Fußgängerzone in Plochingen bilden am ersten Adventswochenende von Freitag bis Sonntag die stimmungsvolle Kulisse für die 80 Häuschen und Stände mit Kunst und Handwerk, Handgemachtem und Ausgefallenem. Im Alten Rathaus und auf der angrenzenden Terrasse gibt es einen Kunsthandwerkermarkt. In der Ottilienkapelle und auf dem Marktplatz wird für festliche Musik gesorgt. Auftakt ist am Freitag, 28. November, 17 Uhr. Am Samstag ist von 13 bis 20 Uhr, am Sonntag von 11 bis 19 Uhr geöffnet. Am Samstag ist ab 15 Uhr der Nikolaus unterwegs. Am Sonntag spielt die Marionettenbühne Kirchheim in der Stadtbücherei, der lebendige Adventskalender in der Ottilienkapelle sorgt für Momente des Innehaltens. Abschluss des Plochinger Weihnachtsmarkts am Sonntag ab 18 Uhr ist das stimmungsvolle Weihnachtsliedersingen mit der Stadtkapelle.

Der Lichtenwalder Adventsmarkt am Sonntag, 30. November, bietet von 11 bis 19 Uhr auf dem Dorfplatz beim Rathaus Thomashardt neben Budenzauber und Musik von Posaunenchor und Musikschülern eine Malaktion, ein Seidenmarionettenspiel, einen Besuch vom Nikolaus und einen Auftritt der „Santa Five“. „Advent im Schloss“ heißt es am Freitag (ab 17 Uhr), Samstag und Sonntag (jeweils ab 11 Uhr) in Köngen. 35 Künstler und Kunsthandwerker bringen ihre handgemachten Unikate aus Holz, Filz, Stein, Leder oder einem anderen Material mit. Im Köngener Eurythmiestudio findet am Sonntag, 30. November, von 13 bis 17 Uhr ein Adventsbasar mit Kinderprogramm statt. Für den Weihnachtsmarkt in Hohengehren sind im Schulhof am Sonntag von 11 bis 18 Uhr Buden, Lichterketten, Glücksrad und Tombola aufgebaut.         aia / Foto: zim


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.